Da ich auf die Schnelle keinen passenden Piloten

für meinen C Falke Motorsegler in 1:2,34 - 1: 2,5 bekam,

versuchte ich mich mal im Nähen.

Der Kopf, die Hände  und die Schuhe waren vorhanden.

Nur die Kleidung musste hergestellt werden.

Die Materialien  sind:  Eine ausgediente Jeans, ein altes T-shirt, und eine alte Socke.

Die Hose entsteht aus einem Hosenbein.

 

Die Hose von innen nach außen drehen.

Und die Ränder vernähen.

Den Hosenbund versäumen

Schnittmuster grob ausgeschnitten für das T-shirt.

Zusammengenäht.

Muster für die Jeansjacke

Die Ärmel sind ähnlich wie die Hosenbeine

entstanden.

Die Ärmel sind von Hand angenäht.

Für die Mütze einfach eine Socke am Beinteil auf die gewünschte Länge abschneiden,von innen nach außen drehen, dann die abgeschnittene Seite Zusammenraffen und vernähen.

Überstände knapp abschneiden damit oben kein Knubbel zu sehen ist.

Die Schuhe waren zu schwer,

deswegen habe ich sie aus Balsa gemacht.

Die Schuhe passen.

Die Puppe ist ca. 64 cm groß.

Das Füllmaterial ist grob zurechtgeschnittener Schaumstoff und Watte. Zum versteifen habe ich Draht verwendet..

Leider habe ich versäumt Bilder davon zu machen.